Textversion

Sie sind hier:

Gerätetauchen / Sporttauchen

PADI Tec Rec / technisches Tauchen

Apnoe- / Freitauchen

Emergency First Response

Primary & Secondary Care

HLW & AED-Kurs

Care for Children

EFR Refresher Kurs

EFR-Instructor Kurs

Ausbildungsverbände

Kindertauchen Infos

IDC-downloads

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Tauchschule TCT Hannover

Tauchclub Aquatica e.V.

Kooperationspartner

Downloads

Links

FAQ

Kontakt

Impressum

AGB

EFR-Instructor-Kurs

EFR-Instructor-Kurs

Schon als PADI Divemaster oder PADI Assistant Instructor kannst du nach der erfolgreichen Teilnahme an einem EFR Instructor Trainingskurs Emergency First Response (EFR) Instructor werden. Als EFR Instructor kannst du EFR Kurse sowohl für Taucher als auch für Nichttaucher durchführen, die Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW) und Erste Hilfe einschließlich grundlegender Notfall Behandlungsmaßnahmen erlernen möchten.
Für angehende PADI Tauchlehrer ist der EFR-Instructor-Kurs Teilnahmevoraussetzung für die IE (Instructor Evaluation) oder für den Abschluss des Freediver-Instructor-Kurses.

Kursinhalte

Der EFR Instructor Kurs bildet dich dazu aus, den EFR Kurs selbstständig durchführen zu können. Er gibt dir einen Überblick über den Kursverlauf, die Kursstandards und die Leistungsanforderungen an die Kursteilnehmer. Wir zeigen dir z. B., wie man einen Vortrag zur Entwicklung der theoretischen Kenntnisse der Kursteilnehmer ausarbeitet und welche Anforderungen an die Ausbildungsmaterialien gestellt werden müssen. Du lernst, wer überhaupt an dem Kurs teilnehmen darf und wie du die Kenntnisse der Teilnehmer beurteilen kannst. Die lernst deinen Schülern die optionalen Fertigkeiten an automatischen externen Defibrillatoren und den grundlegenden Umgang mit Sauerstoff in Notfällen beizubringen. Neben Hintergrundinformationen zu der Erstversorgung (Primary Care) und der Zweitversorgung (Secondary Care) zeigen wir dir auch verschiedenen Techniken des „positiven Coaching“ und wie du deinen Schülern Mut zur Anwendung der erlernten Rettungsfertigkeiten machen kannst.
Nach Abschluss des Programms bist du autorisiert, Emergency First Response Primary Care (CPR) und Secondary Care (First Aid) Kurse, mit oder ohne den optionalen Fertigkeiten, zu unterrichten. Während des Kurses (und später, wenn du unterrichtest) benötigst du einen kompletten Satz der EFR Materialien, inklusive dem EFR Student-Kit, dem EFR Video und dem EFR Instruktor Manual.
Seit 2005 werden in den Instructor Kursen auch die Fertigkeiten für die Kurse CPR&AED sowie Care for Chrildren vermittelt.

Teilnehmerqualifikation

Um an einem Emergency First Response Instructor Trainingskurs teilnehmen zu können, musst du:
1. PADI Divemaster, PADI Assistant Instructor oder PADI Instructor sein, oder man muss einen kompletten IDC/IOC innerhalb der letzten 12 Monate abgeschlossen haben.
2. Erfolgreich an einem Erste Hilfe Kurs inkl. Herz-Lungen-Wiederbelebung teilgenommen haben.
Nach erfolgreichem Abschluss des EFR Instructor Kurses reicht der EFR Instructor Kandidat ein vollständig ausgefülltes und vom EFR Instructor Trainer, der den Kurs geleitet hat, unterschriebenes Antragsformular zusammen mit dem erforderlichen Passbild und der Bearbeitungsgebühr bei seiner PADI Zweigstelle ein. Nur PADI Instructors, PADI Assistant Instructors und PADI Divemaster mit aktueller Erneuerung ihrer PADI Mitgliedschaft können als EFR Instructor brevetiert werden.

Kursdauer

Die Kursdauer variiert mit der Anzahl der Teilnehmer sowie den von den Kandidaten gezeigten Leistungen. Der Kurs ist nicht zeit- sondern leistungsbezogen. Natürlich hängt es auch davon ab, ob die Teilnehmer gut vorbereitet sind (Selbststudium, Wiederholungsfragen)

Kurspreis

Der Kurspreis beträgt € 249.--
Kursmaterialien und Zertifikationsgebühren sind darin nicht enthalten, können aber bei uns zu einem Vorzugspreis erworben werden.