Textversion

Sie sind hier:

Gerätetauchen / Sporttauchen

PADI Tec Rec / technisches Tauchen

Apnoe- / Freitauchen

Emergency First Response

Primary & Secondary Care

HLW & AED-Kurs

Care for Children

EFR Refresher Kurs

EFR-Instructor Kurs

Ausbildungsverbände

Kindertauchen Infos

IDC-downloads

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Tauchschule TCT Hannover

Tauchclub Aquatica e.V.

Kooperationspartner

Downloads

Links

FAQ

Kontakt

Impressum

AGB

Primary & Secondary Care

Emergency First Response ist ein innovatives Erste-Hilfe-Programm mit umfassender Ausbildung in "Erstversorgung" und "Zweitversorgung". Die Kurse "Primary Care" (Erstversorgung) und "Secondary Care" (Zweitversorgung) beruhen auf medizinischen Grundlagen, und sie folgen den gleichen Prioritäten bei der Versorgung eines Patienten, die von medizinischem Notfallpersonal bei der Notfallversorgung angewendet werden. Beiden Kursen liegt die Voraussetzung zugrunde, dass vor Ort ein organisierter, medizinischer Notfall-Rettungsdienst existiert, um die vom Notfall-Ersthelfer begonnene Versorgung des Patienten zu übernehmen. Der Kurs "Secondary Care" (Zweitversorgung) geht jedoch von der Annahme aus, dass medizinisches Notfallpersonal nicht erreichbar ist oder sich dessen Eintreffen verzögert.
Bei beiden Kursen wird eine Kombination aus Entwicklung von Wissen, Entwicklung von Fertigkeiten und Situationsübungen eingesetzt, um sicherzustellen, dass der Teilnehmer das Gelernte aufnimmt, versteht und anwenden kann.
Durch die Lernkonzeption der Kurse wird sicher gestellt, dass die Teilnehmer die erlernten Fertigkeiten und Kenntnisse über den Kurs hinaus behalten. Hierzu werden die Fertigkeiten häufig geübt und wiederholt, und die Erinnerung an die erworbenen Kenntnisse wird durch eine Vereinfachung der Kursinhalte und durch Selbststudium gewährleistet. Ein weiteres wesentliches Kurselement ist eine möglichst stressfreie Lernumgebung.
Den Kursen Emergency First Response "Erstversorgung" und "Zweitversorgung" liegen international anerkannte medizinische Richtlinien für die Notfallversorgung zu Grunde - Richtlinien, über die unter den praktizierenden, medizinischen Profis im Bereich der Notfallversorgung Konsens erzielt wurde. Pädagogisch entspricht die Konzeption der Kurse wissenschaftlich abgesicherten Erkenntnissen für die Form dieser Ausbildung.

Antworten auf die häufigsten Fragen:
- Was ist Emergency First Response?
-
Wer kann an einem Emergency First Response Kurs teilnehmen?
-
Warum sollte ich an einem Kurs teilnehmen?
-
Wie lange dauert ein Kurs?
-
Warum ist es unser Ziel, die Hilfsbereitschaft zu entwickeln?
-
Kinder und Erste Hilfe?